Wahre Worte

Hier findest Du Gedichte und Geschichten, sowie Bauernweisheiten aus allen Bereichen.

Wahre Worte

Beitragvon Lakeisha » 22.11.2013, 22:18

Schönes Thema, da will ich doch gleich auch mal etwas zu beitragen:


Etwas Gutes tun, ist leicht. Aber sich nicht durch die Undankbarkeit derer, denen man Gutes getan hat, verbittern zu lassen, das ist schwer. (Martin Luther)

Jedermann kann für die Leiden eines Freundes Mitgefühle aufbringen. Es bedarf aber eines wirklich edlen Charakters, um sich über die Erfolge eines Freundes zu freuen (Oscar Wilde)

Warten ist eine große Kunst, nichts zu erwarten noch eine größere!

Der einzige Tyrann, den ich in dieser Welt anerkenne, ist die leise innere Stimme in mir. (Mahatma Gandhi)

Und hier noch ein Gedicht von Emmy Grund:

Einen brauchst du auf dieser Welt,
der mit dir weint und lacht,
einen, der unbeirrt zu dir hält,
der deine Probleme zu seinen macht.

Einen der dir dein Glück nicht neidet,
dich über Schwellen trägt,
einen der dir Freude bereitet
und helle Spuren legt.

Einen der Deien Träume kennt,
dir deine Schwächen vergibt,
einen der dich beim Namen nennt
und froh ist, dass es dich gibt.

Einen, dem du vertrauen kannst,
der dich wortlos versteht.
Einen, mit dem du Gespenster bannst,
ehe dein Mut vergeht.

Einen, der dich in die Arme nimmt,
wenn eine Hoffnung zerbricht,
einen der deine Saiten stimmt,
einen brauchst du als Licht.


(Lakeisha: So einen such ich noch...)
Carpe diem et noctem!
Benutzeravatar
Lakeisha
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.06.2012, 08:25
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Wahre Worte

Beitragvon peter-o » 11.01.2014, 18:15

Hallo Lakeisha,
schönes Gedicht :aplaus

Alles Gute und den Einen wünscht Dir
Peter- :oo
"Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch weiter!" ( Matthäus 10, Vers 8 )
Benutzeravatar
peter-o
 
Beiträge: 1777
Registriert: 18.07.2006, 18:49
Wohnort: Leverkusen

Re: Wahre Worte

Beitragvon Mondhexe56 » 13.01.2014, 09:06

Hallo Lakeisha..,

...gesetzt den Fall, dass ich Peter`s Zeilen an Dich nun richtig verstanden habe, :denken
schließe ich mich noch nachträglich den "Seinen" an ! :blumen

Liebe Grüße von Mondhexe :besen
"Nur, wenn du über den Schatten springst, findest du den Weg ins Licht"
Benutzeravatar
Mondhexe56
 
Beiträge: 89
Registriert: 30.01.2011, 10:52

Re: Wahre Worte

Beitragvon peter-o » 17.01.2014, 13:53

Na, wenn diese Abteilung "Wahre Worte" heisst, dann werde ich jetzt mal öfter etwas reinschreiben :kniep

Wer heute den Kopf in den Sand steckt,
muss sich nicht wundern,
wenn er morgen mit den Zähnen knirscht!


MfG. Peter- :oo
"Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch weiter!" ( Matthäus 10, Vers 8 )
Benutzeravatar
peter-o
 
Beiträge: 1777
Registriert: 18.07.2006, 18:49
Wohnort: Leverkusen

Re: Wahre Worte

Beitragvon Mondhexe56 » 18.01.2014, 15:05

:compi3
...schließe mich an..!

Wenn du die Welt verändern willst,
beginne mit dem Menschen,
den du jeden Morgen im Spiegel siehst.

Liebe Grüße
Mondhexe :hexe
"Nur, wenn du über den Schatten springst, findest du den Weg ins Licht"
Benutzeravatar
Mondhexe56
 
Beiträge: 89
Registriert: 30.01.2011, 10:52

Re: Wahre Worte

Beitragvon peter-o » 18.01.2014, 15:16

Liebe Mondhexe, das versuche ich täglich.
Mondhexe56 hat geschrieben:beginne mit dem Menschen,
den du jeden Morgen im Spiegel siehst.
Zuerst muss ich laut schreien, wegen dem Morgengrauen!
Dann rasieren, waschen und kämmen,
aber damit ändere ich nur meine Ansichten. :?
Die Welt bleibt, wie sie ist :(
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Peter- :oo
"Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch weiter!" ( Matthäus 10, Vers 8 )
Benutzeravatar
peter-o
 
Beiträge: 1777
Registriert: 18.07.2006, 18:49
Wohnort: Leverkusen

Re: Wahre Worte

Beitragvon Mondhexe56 » 19.01.2014, 13:14

Lieber Peter..,
...da kenne ich ein Zitat von Charlie Chaplin:
"Die Jugend wäre eine schöne Zeit, wenn sie erst später im Leben käme..!" :kniep

Und hier noch mehr wahre Worte:

"Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen,
wenn ein Moskito im Zimmer ist." (14. Dalai Lama) :)

"Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden." (Hermann Hesse)

"Liebe ist der Wunsch etwas zu geben, nicht zu erhalten." (Bertold Brecht)

"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupe'ry)

"Lachen ist das einzige echte Gegengift für Kummer !" :totl

"Die Welt, so mangelhaft sie auch ist, sie ist dennoch schön und reich.
Denn sie besteht ja aus lauter Gelegenheiten zur Liebe."
(Sören Kiekkegaard)

Und zum Schluss noch ein paar wahre Worte von Carl Friedrich von Weizsäcker :

"Meditation ist die Bereitschaft,
den Willen still werden zu lassen und das Licht zu sehen,
das sich erst bei still gewordenem Willen zeigt.
Sie ist die Wahrnehmung,
das Kommen lassen der Wirklichkeit."

In diesem Sinne allen einen schönen Sonntag,

Eure Mondhexe :besen
"Nur, wenn du über den Schatten springst, findest du den Weg ins Licht"
Benutzeravatar
Mondhexe56
 
Beiträge: 89
Registriert: 30.01.2011, 10:52

Re: Wahre Worte

Beitragvon Lakeisha » 03.02.2014, 10:52

Und hier nochmal was zum Nachdenken, was mir irgendwo ins Auge gefallen ist...

Renne niemandem hinterher, der dich nicht will und nicht verdient hat!
Finde den, der nicht mehr ohne dich leben kann!
Sei unerereichbar für die, die nicht wissen, was sie an dir haben,
aber erreichbar für die, die wissen, wie wichtig du für sie bist!
Kümmere dich nicht um Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt Gründe, warum sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben.


M. E. starker Tobak

Ganz liebe Grüße
Eure Lakeisha
Carpe diem et noctem!
Benutzeravatar
Lakeisha
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.06.2012, 08:25
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Wahre Worte

Beitragvon peter-o » 07.02.2014, 22:05

Heute war ein schöner Tag, aber ...
Dummheit.jpg
Wo kann man das studieren?
"Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch weiter!" ( Matthäus 10, Vers 8 )
Benutzeravatar
peter-o
 
Beiträge: 1777
Registriert: 18.07.2006, 18:49
Wohnort: Leverkusen

Re: Wahre Worte

Beitragvon peter-o » 09.02.2014, 14:54

Ich lasse keine Hand los, die meine festhält,
aber ich halte keine Hand mehr fest, die meine loslässt.

MfG. Peter- :oo
"Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch weiter!" ( Matthäus 10, Vers 8 )
Benutzeravatar
peter-o
 
Beiträge: 1777
Registriert: 18.07.2006, 18:49
Wohnort: Leverkusen

Re: Wahre Worte

Beitragvon peter-o » 06.04.2014, 12:38

Hallo Freunde,
Jede(r) hier im Forum soll schreiben wie sie/er lustig ist, aber
warum aber haben wir die Groß- und Kleinschreibung?
Vielleicht sagen uns die folgenden Beispiele warum:

Die Spinnen
Die spinnen
Er hat liebe Genossen.
Er hat Liebe genossen.
Wäre er doch nur Dichter!
Wäre er doch nur dichter!
Sich brüsten und anderem zuwenden.
Sich Brüsten und anderem zuwenden.
Die nackte Sucht zu quälen.
Die Nackte sucht zu quälen.
Sie konnte geschickt Blasen und Glieder behandeln.
Sie konnte geschickt blasen und Glieder behandeln.
Der gefangene Floh.
Der Gefangene floh.
Helft den armen Vögeln.
Helft den Armen vögeln.


Na, wieder was gelernt? :totl
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
Peter- :oo
"Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch weiter!" ( Matthäus 10, Vers 8 )
Benutzeravatar
peter-o
 
Beiträge: 1777
Registriert: 18.07.2006, 18:49
Wohnort: Leverkusen

Re: Wahre Worte

Beitragvon peter-o » 03.05.2014, 22:09

Es zahlt sich aus, sich nach "spirituellen Gesetzen" zu richten :kniep
DAS WAS DU SÄST - DAS ERNTEST DU FRÜHER ODER SPÄTER
WER WIND SÄT - WIRD STURM ERNTEN
https://www.youtube.com/watch?v=30eNRkStTL8

Peter- :oo
"Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch weiter!" ( Matthäus 10, Vers 8 )
Benutzeravatar
peter-o
 
Beiträge: 1777
Registriert: 18.07.2006, 18:49
Wohnort: Leverkusen

Re: Wahre Worte

Beitragvon Lakeisha » 18.05.2014, 09:19

Hallo Ihr Lieben,
wo wir schon von "spirituellen Gesetzen" sprechen,
Tue, was Du willst, aber schade dabei niemandem!
ist m.E. noch immer das wichtigste aller Gesetze.
Was dann diskussionswürdig wäre - schadet man jemandem, dem man zu viel Geld für eine Heilbehandlung abknöpft - ich meine eindeutig ja! Schadet man jemandem, dem man hilft durch Dinge, die man eigentlich umsonst bekommen hat - ich meine ja!
Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung - aber nachdenken kann man trotzdem mal über das eine oder andere spirituelle Gesetz!!
Einen Gruß an all die Scharlatane, die meinen sie könnten ungeschoren davon kommen - da gehe ich mit Peter konform - Was Du aussendest, kehrt zu Dir zurück oder frei interpretiert.... Dreimal wirst Du es zurückerhalten, kannst Du mit Betrug nicht an Dich halten :zauber
In diesem Sinne - alles geschehe mit Liebe, aus tiefstem Herzen, aus tiefster Seele und selbstlos. :liebe2
Blessed be!
Carpe diem et noctem!
Benutzeravatar
Lakeisha
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.06.2012, 08:25
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Wahre Worte

Beitragvon Bienchen802 » 28.06.2016, 19:21

Ich habe heute eine kleine Geschichte gefunden :compi3 , die mir sehr gefallen hat, ich möchte sie mit euch teilen :blumen

Eines Tages nahm ein Mann seinen Sohn mit in ländliches Gebiet, um ihm zu zeigen, wie arme Leute leben. Vater und Sohn verbrachten einen Tag und eine Nacht auf einer Farm einer sehr armen Familie.
Als sie wieder zurückkehrten, fragte der Vater seinen Sohn: "Wie war dieser Ausflug?"
"Sehr interessant!" antwortete der Sohn.
"Und hast du gesehen, wie arm Menschen sein können?"
"Oh ja, Vater, das habe ich gesehen."
"Was hast du also heute gelernt?" fragte der Vater.
Und der Sohn antwortete: "Ich habe gesehen, dass wir einen Hund haben und die Leute auf der Farm haben vier. Wir haben einen Swimmingpool, der bis zur Mitte unseres Gartens reicht, und sie haben einen See, der gar nicht mehr aufhört. Wir haben prächtige Lampen in unserem Garten und sie haben die Sterne. Unsere Terrasse reicht bis zum Vorgarten und sie haben den ganzen Horizont."
Der Vater war sprachlos.
Und der Sohn fügte noch hinzu: "Danke Vater, dass du mir gezeigt hast, wie arm wir sind."

Liebe Grüße

Sabine
Bienchen802
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.07.2012, 19:52

Re: Wahre Worte

Beitragvon peter-o » 02.07.2016, 13:44

Noch so'n weiser Spruch ... (von mir ;) )
Wollen und machen.jpg
Mach's doch!
"Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch weiter!" ( Matthäus 10, Vers 8 )
Benutzeravatar
peter-o
 
Beiträge: 1777
Registriert: 18.07.2006, 18:49
Wohnort: Leverkusen

Nächste

Zurück zu Gedichte und Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron