Musik zum abheben

Hier kannst Du Themen ansprechen, die Dich beschäftigen und spezielle Fragen stellen.

Re: Musik zum abheben

Beitragvon WeiX » 28.05.2011, 12:46

Hallo Alle die mit gemacht haben,

Hier ist mein Erfahrung mit dem LotussutraMeditationsMusik.

meiner Erfahrung gleich die von Mondhexe, die ich natuerlich schon vorher gemacht habe, bevor ich dies in diesen Forum einstellte:

Man scheint hier und doch nicht hier zu sein, als währe man in ein andere Dimension.
Wie du auch beschreibst Mondhexe, ganz allein in der Ruhe und Mitte zu sein.
Man ist total geschützt vor äußere Einflüsse von ein mehrschichtige Schutzschicht um uns, die aber etwas Abstand von unser materielle Körper entfernt ist. Dieser Schutzschicht fühlt sich so an als wäre es wie die Gongton von einer großer tiefer Klosterglocke, die man aber nicht hört sondern nur fühlt und sieht zugleich. Von Herzchakra aus ein Gefühl von Zufriedenheit, die aussendet, aber selbst immer in Fülle ist.

So sieht es ungefaehr aus:
[ img ]
----------------------------------------------------------------------------------------------------

hier noch etwas schoenes mit Klangschalen:
http://youtu.be/4is_9Bc7WBI

Lieben Gruss :wei
Das führende Licht des Weisheit und Liebe ist in Jedem, aber wer folgt ihm schon. (Deswegen sind wir Mensch)
Benutzeravatar
WeiX
 
Beiträge: 108
Registriert: 04.11.2010, 01:37
Wohnort: 79725 Laufenburg

Re: Musik zum abheben

Beitragvon Pink » 28.05.2011, 17:41

Hi WeiX ......... die Musik mit den Klangschalen ist total schön... ich weiss ja nicht, ob das ein gutes Zeichen ist, aber ich bin fast dabei eingeschlafen :oops: ... ist dann wohl ein Zeichen für Tiefenentspannung.

Liebe Grüße
Pink :pink
THINK :pink PINK
Benutzeravatar
Pink
 
Beiträge: 137
Registriert: 19.05.2011, 14:40

Re: Musik zum abheben

Beitragvon WeiX » 29.05.2011, 00:12

Hallo Pink

Peter hat mir damals erzaehlt, dass die beste Zeitpunkt fuer spirituelle Erfahrung ist knap vor Einschlafen und gerade nach Aufwachen.
Also soll es ein Zustand des Halbschlafes sein, wo die Geist wach ist und der Koerper schlaeft.
Vielleicht sollst du ein andere Meditationsposition einnehmen, dass du nicht so schnell einschlaeft.

Hier hat Peter viel mehr Erfahrung.

schoenen Gruss :wei
Das führende Licht des Weisheit und Liebe ist in Jedem, aber wer folgt ihm schon. (Deswegen sind wir Mensch)
Benutzeravatar
WeiX
 
Beiträge: 108
Registriert: 04.11.2010, 01:37
Wohnort: 79725 Laufenburg

Re: Musik zum abheben

Beitragvon peter-o » 30.05.2011, 11:26

Hallo Weigang,
ich hatte jetzt mal etwas Zeit mir das "Lotus Sutra" anzuhören und bin überzeugt,
dass es einen starken Einfluss auch Chakras haben kann.
Für mich ist allerings schon Musik mit Texten ein Problem, weil ich dann anstatt abzuschalten
versuche die Texte zu verstehen, auch wenn ich die Sprache überhaupt nicht kann
und das bedeutet wohl, dass ich dann eher im Betha-Wellenbereich und im "analytischen Bewusstsein" bleibe,
anstatt zu entspannen. (Vielleicht konnte ich die Sprache ja "früher" mal? :roll: )
Für mich wäre das "Arbeiten" mit dem "Lotus Sutra" jedenfalls sehr gewöhnungsbedürftig.

Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
Peter-O
"Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch weiter!" ( Matthäus 10, Vers 8 )
Benutzeravatar
peter-o
 
Beiträge: 1795
Registriert: 18.07.2006, 18:49
Wohnort: Leverkusen

Re: Musik zum abheben

Beitragvon WeiX » 31.05.2011, 00:14

Hallo Peter,

JA, es kann gut moeglich sein das Du es schon kanntest in vergangenen Leben.
Weil Du in diesen Leben schon zum Teil danach arbeitest. :-)

Ich Danke Dir fuer die Erklaehrung von Elementale, jetzt kann ich die Kapitel Zehn von Lotus Sutra mehr verstehen.
Ich Danke auch Pink fuer die Fragestellung.

Lieben Gruss :wei
Das führende Licht des Weisheit und Liebe ist in Jedem, aber wer folgt ihm schon. (Deswegen sind wir Mensch)
Benutzeravatar
WeiX
 
Beiträge: 108
Registriert: 04.11.2010, 01:37
Wohnort: 79725 Laufenburg

Re: Musik zum abheben

Beitragvon Pink » 31.05.2011, 12:55

WeiX hat geschrieben:Hallo Pink

Peter hat mir damals erzaehlt, dass die beste Zeitpunkt fuer spirituelle Erfahrung ist knap vor Einschlafen und gerade nach Aufwachen.
Also soll es ein Zustand des Halbschlafes sein, wo die Geist wach ist und der Koerper schlaeft.
Vielleicht sollst du ein andere Meditationsposition einnehmen, dass du nicht so schnell einschlaeft.

Hier hat Peter viel mehr Erfahrung.

schoenen Gruss :wei


Hi WeiX!

Ich hatte gar nicht vor, zu meditieren. Ich sass vor dem PC und wollte mir einfach nur das Stück anhören und dann hab ich irgendwann gemerkt, dass mir die Augen zufallen und ich war irgendwie total weggetreten... :mrgreen:
Normalerweise schlafe ich nicht ein beim Meditieren - aber umgekehrt, wenn ich nicht schlafen kann, nutze ich einen gewissen Teil der Meditation dazu, um endlich schlafen zu können - sehr praktisch 8)

Nicht wahr, das mit Philip ist spannend! Aber bedank Dich bloss nicht für meine Fragestellung... sonst frag ich noch mehr.... ich habe schon Leuten Löcher in den Bauch gefragt.... :twisted: :mrgreen:

Liebe Grüße
Pink :pink
THINK :pink PINK
Benutzeravatar
Pink
 
Beiträge: 137
Registriert: 19.05.2011, 14:40

Re: Musik zum abheben

Beitragvon Sprosse » 31.05.2011, 22:50

hier mal ein lustiges Lied, es hat zwar rein garnichts mit Esoterik zu tun, aber es hört fröhlich an ^^
Hoffe ist dennoch ok, sonst darf es gern gelöscht werden.

Es ist ein Piraten Lied :D außer einer CartoonSerie
Die Bilder sind recht abgedreht, sehr Cartoonig überzogen. Man muß ja nicht zuschauen ^^

die japanische Version hört sich viel putziger an.

[ flash ]

und hier mal auf Deutsch wenn man es verstehen möchte.

[ flash ]
~Behandle dich und alle Lebewesen so, als müsstest du ihnen für alle Ewigkeit in die Augen schauen~
auf auf
alle zusammen
[ img ]
Benutzeravatar
Sprosse
 
Beiträge: 40
Registriert: 07.04.2011, 19:54

Re: Musik zum abheben

Beitragvon Pink » 02.06.2011, 10:39

Hi Sprosse .... :totl .... mir ist irgendwie nach Alkohol, wenn ich mir das anhöre.... :engel1

Liebe Grüße
Pink :pink
THINK :pink PINK
Benutzeravatar
Pink
 
Beiträge: 137
Registriert: 19.05.2011, 14:40

Re: Musik zum abheben

Beitragvon Sprosse » 02.06.2011, 13:07

so habe ich das noch garnicht gesehen ^^
so sehr achte ich ja nie auf Text, eher auf den allgemeinmischung, ähnlich einem Bürger der auch aus mehrern Geschmackssorten besteht, aber man nicht die einzelnen Teile rausselektiert ^^
Ich hör mir eh lieber die Japanische Version an, die hört sich voll lustig an. Wohl wegen dem Text den man nicht versteht ^^
~Behandle dich und alle Lebewesen so, als müsstest du ihnen für alle Ewigkeit in die Augen schauen~
auf auf
alle zusammen
[ img ]
Benutzeravatar
Sprosse
 
Beiträge: 40
Registriert: 07.04.2011, 19:54

Re: Musik zum abheben

Beitragvon Pink » 02.06.2011, 15:38

... ok, ich bin wieder nüchtern.... naja fast.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Das mag ich auch total gern.... lustiger Weise beginnen die Kinder im Kindergarten bei uns mit diesem Lied ihren Morgenkreis...

[ flash ]

Als das Konzert stattfand, war ich 1 Jahr alt.... ich hör es aber heute noch immer sehr gern... 8)

Liebe Grüße
Pink :pink
THINK :pink PINK
Benutzeravatar
Pink
 
Beiträge: 137
Registriert: 19.05.2011, 14:40

Re: Musik zum abheben

Beitragvon Sprosse » 03.06.2011, 20:30

die armen Kinder ^^
nein, hört sich ganz nett an, schön ruhig, friedlich. Versteh nur nix ^^ die Kinder sicher auch nichts :P
Mir fehlt da aber etwas, daß meine Beine zum fröhlichen hümpfen ermuntert :D
~Behandle dich und alle Lebewesen so, als müsstest du ihnen für alle Ewigkeit in die Augen schauen~
auf auf
alle zusammen
[ img ]
Benutzeravatar
Sprosse
 
Beiträge: 40
Registriert: 07.04.2011, 19:54

Re: Musik zum abheben

Beitragvon Pink » 12.06.2011, 15:20

Hallo Ihr Lieben!

Wer von Euch kennt Clemens Bittlinger? Das ist ein "singender Pfarrer" und ein guter Freund von Hartmut Engler, dem Sänger von PUR.
Ich hatte das Glück, auf zwei seiner Konzerte dabei sein zu können und finde ihn einfach großartig, natürlich habe ich auch ein paar CDs von ihm in meiner Sammlung.

Was ich hier reinstelle, gehört nicht zu seinen tiefgründigsten Texten, ich mags aber trotz dem ... Wenn Herr Bittlinger mal zu Euch in die Nähe kommt, dann nix wie hin, Ihr werdet einen wundervollen Abend erleben dürfen!

[ flash ]

Liebe Grüße
Pink :pink
THINK :pink PINK
Benutzeravatar
Pink
 
Beiträge: 137
Registriert: 19.05.2011, 14:40

Re: Musik zum abheben

Beitragvon peter-o » 21.07.2012, 11:07

Hallo Freunde, ich hab da mit Josi (http://kenia-asante.com) ein Lied gefunden,
[ flash ] das ich noch nicht kannte.
(Josi wird übrigens mit mir morgen, am 22.7.2012 , wieder die Meditation leiten)
Und das Lied werden wir sicher auch mal als Abschluss unserer Meditation spielen.

Der Text ist von Dietrich Bonhoeffer, dem deutschen Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus,
der am 20. Juli 1944 als Gegner Hitlers im KZ hingerichtet wurde.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Peter- :oo
"Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch weiter!" ( Matthäus 10, Vers 8 )
Benutzeravatar
peter-o
 
Beiträge: 1795
Registriert: 18.07.2006, 18:49
Wohnort: Leverkusen

Re: Musik zum abheben

Beitragvon Karlo » 24.07.2012, 20:08

Hallo zusammen,

da sind ja ein paar schöne Titel von Euch genannt.

Das Lied mit dem Text von Bonhoefer "Von guten Mächten" ist sehr bekannt. Es gibt viele verschiedene Interpretationen.

Ich möchte einige Titel beitragen. Hier einige von Thomas Kagermann. Der ist mir zuerst begegnet als langjähriges Mitglied der münsteranter Folkgruppe "Fiedel Michel" (vor allem in den 70er Jahren bekannt). Dann hat er Falckenstein gegründet (bekannt wurde der Titel "Deutsche Einsamkeit" etwa 1980: http://www.youtube.com/watch?v=WZg7SEqRCLI).
Später hat er vor allem als Gitarrist in diversen Formationen gespielt (u.a. mit A.Vollenweider, J.Akkermann, den Gruppen "Walk of the Elephants" und "Zebra Sommerwind", wovon auch einige Titel in YouTube zu finden sind, z.B. http://www.youtube.com/watch?v=uvi660OAoqA) und eine Reihe von Solo-Alben komponiert und herausgebracht.

Seit etlichen jahren komponiert er u.a. spirituelle/NewAge-Musik. Eine Serie "Alpha & Omega" umfasst 265 Titel, für jeden Tag eines vollen Jahres einen. Davon gibt es eine CD mit den schönsten Titeln (die habe ich), sowie eine Version mit vier CDs bis hin zur Gesamtausgabe mit 12 CDs. Hier ein Titel aus Alpha & Omega:
http://www.youtube.com/watch?v=XAQcxablzYY

Weitere Titel von Thomas Kagermann:
http://www.youtube.com/watch?v=IxmsjPmF-eU
http://www.youtube.com/watch?v=VLroD7ULr7U
http://www.youtube.com/watch?v=u0IRC8SYOUU
Wir sind mehr als unser Gehirn.
Benutzeravatar
Karlo
 
Beiträge: 19
Registriert: 24.06.2011, 15:02

Re: Musik zum abheben

Beitragvon WeiX » 08.02.2014, 02:17

Das führende Licht des Weisheit und Liebe ist in Jedem, aber wer folgt ihm schon. (Deswegen sind wir Mensch)
Benutzeravatar
WeiX
 
Beiträge: 108
Registriert: 04.11.2010, 01:37
Wohnort: 79725 Laufenburg

VorherigeNächste

Zurück zu Dies und Das...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron