Unser Sommerfest vom 4. Juli 2009 war ursprünglich als
"Großer Filmabend - kleines Sommerfest" angekündigt worden.
Dank unserer Gäste, wie zum Beispiel dem Starhypnotiseur Pietro Mercuri,
wurde es aber wieder einmal ein echtes Hihglight.

In der glühenden Sommerhitze,
da half nur ab 16- 00 Uhr ruhig zu sitzen.
Dafür, dass man das jetzt hier sehen kann
sorgte schon Berti, der Kameramann.
Gegen die Hitze gibt es ein Mittel
wie heutzutage fast jeder weiß...
man sollte dann etwas mehr trinken
und ausserdem gab es auch Eis.
 Pietro hat heute Ulla und Wolfgang,
zwei Heilpraktiker zu uns mitgebracht
und die Terrasse vor "Rivotorto"
war von einem Bierzelt überdacht.
 Und eines sollte ich nicht vergessen,
natürlich gab es auch leckeres Essen.
Dann nach der zweiten Kinopause
fuhren die ersten jedoch schon nachhause.
  Angelika und Bert sind auch gekommen
und haben am Sommerfest teilgenommen.
Micha und Nimet sind relativ neu
und waren natürlich auch mit dabei.
Doch auf der Terrasse hatten wir Schatten
und Pietro und Nimet plauderten lose ...
Jutta und Tommy schauten gebannt,
denn was da geschah, sah aus nach Hypnose.
Irena und ich, wir kannten das schon ...
Pietro und Nimet im Konzentration.
Was macht denn da Pietro mit ihrer Hand ?
... und schon schlummert Nimet im Hypnoland..
In der Abendkühle der folgenden Nacht
haben wir es uns draußen gemütlich gemacht
und erst Sonntagmorgen, so gegen zwei,
war unser Sommerfest diesmal vorbei.